Datenschutz.

(1) a)
Verantwortlich:
Vorstand der Bürger*inneninitiative „Rettet den Entenpfuhl“. Vertreten durch ihren Sprecher Heinz Eppel

(1) b)
Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich an:
Florian Reck (florian.reck@gmail.com)
Hoher Weg 1, 68723 Oftersheim

(1) c)
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten

1. (IP-Adressen) bei Aufruf unserer Webseite zur Sicherstellung des technischen Betriebes, der Sicherheit der Datenverarbeitung und der Gestaltung der Seite,

2. (gekürzte IP-Adressen) werden zur Verbesserung und technischen Sicherheit unseres online-Angebotes anonym ausgewertet,

3. (Kontaktdaten) werden durch uns für die gewünschte Kontaktaufnahme genutzt, wenn Sie uns diese zum Beispiel in Formularen oder auf andere Weise elektronisch zur Verfügung stellen. Wir verarbeiten Ihre uns zur Verfügung gestellten Daten im Rahmen unser politischen Tätigkeit gemäß Art. 9 Abs.2 lit. d) DSGVO in Verbindung mit dem Parteiengesetz und nach den Regelungen unserer Satzung.

(1) d)
Ihre Daten werden in diesem Rahmen soweit erforderlich an den Vorstand der BI weitergeleitet, um Ihre Anfragen zu beantworten oder Informationen zukommen zu lassen.

(2) a)
Wir werden Ihre Daten so lange aufbewahren, bis Ihr Anliegen abschließend bearbeitet ist. Im Falle einer Mitgliedschaft oder einer Zuwendung müssen diese Daten nach den steuerrechtlichen Vorgaben mindestens zehn Jahre nach Abschluss des jeweiligen Jahres, in dem die Zahlung geleistet wurde, gespeichert werden.

(2) b)
Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie eine Kopie zu erhalten, diese zu korrigieren oder eine Löschung bzw. Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn dem keine gesetzlichen Gründe entgegenstehen.

(2) c)
Sie haben das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde über die Datenverarbeitung zu beschweren:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Dr. Stefan Brink, Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

(2) d)
Ohne die Nutzung der IP-Adresse ist eine Informationsbereitstellung technisch nicht möglich. Analysetools können Sie durch die Einstellungen Ihres Browsers ausschließen. Bei einer Kontaktanfrage können die Informationen nur erteilt werden, wenn uns hierfür aktuelle Kontaktdaten mitgeteilt werden.

(2) e)
Es werden auf dieser Webseite keine automatisierten Entscheidungsfindungen oder Profiling durchgeführt.

%d Bloggern gefällt das: