Startseite.

»In den Wäldern sind Dinge, über die nachzudenken man jahrelang im Moos liegen könnte.« – Franz Kafka

  • Besuch im Wasserwerk: Wald ist unersetzbar.

    26. Februar 2020 von

    Am Donnerstag, den 20. Februar 2020, hatten Mitglieder und Vorstand der BI „Rettet den Entenpfuhl“ die Gelegenheit, das Wasserwerk „Schwetzinger Hardt“ zu besichtigen. Eingeladen hatte dazu die CDU Ketsch. Bei der Führung durch das Werk konnten die Gäste erleben, wie unser aller Wasser aufbereitet wird, bevor es bei uns aus der Leitung kommt. Am erstaunlichsten… Weiterlesen

  • Mit Kuchen und Glühwein am Entenpfuhl.

    26. Februar 2020 von

    Bündnis 90 / Die Grünen – Ketsch und unsere Bürgerinitiative haben am 09. Februar trotz starker Winde zum gemütlichen Beisammensein am #Entenpfuhl geladen. Eine entspannte Runde von etwa dreißig Interessierten kam der Einladung gerne nach, trank Glühwein oder Punsch und tauschte sich aus. Unser Sprecher Heinz Eppel erläuterte dabei gewohnt kompetent die Sachlage. Er betonte:… Weiterlesen

  • Gemeinsam sind wir stärker!

    20. Dezember 2019 von

    Am 16. Dezember trafen sich im blauen Loch in Schwetzingen die Vorstände der drei Bürgerinitiativen „Rettet den Entenpfuhl!“, “ Bürgerinitiative BI Pro Waldschutz Sandhausen und Pro Stadtwald C4, um die Perspektiven von Vernetzung und Zusammenarbeit zu debattieren. Da die Anliegen eng miteinander verbunden sind – insgesamt geht es immerhin um 70 Hektar Waldfläche im Hardtwald,… Weiterlesen

Alle Beiträge ansehen

»Wo die Geldbörse mehr wiegt als
das Gewissen, gibt es keinen Wald.«
– Klaus Ender