Gründung der BI „Rettet den Entenpfuhl!

Die Bürger*inneninitiative „Rettet den Entenpfuhl!“ hat sich am 24.10.2019 konstituiert. Unsere Mission ist die Verhinderung des im Gewann „Entenpfuhl“ geplanten Kies- und Zementwerks. Zugunsten dieses Vorhabens sollen zwischen Hockenheim, Ketsch und Schwetzingen 42 Hektar intakten Waldes zerstört werden.

Als Bürger*innen der Anrainergemeinden werden wir dies nicht einfach so hinnehmen!

Hier findet ihr den Pressebericht zu unserer Gründungsveranstaltung: https://www.morgenweb.de/schwetzinger-zeitung_artikel,-schwetzingen-sie-ziehen-fuer-die-natur-an-einem-strang-_arid,1542397.html

Und hier einen Kommentar in der Schwetzinger Zeitung, der die Diskussionskultur der Gründungssitzung besonders hervorhebt: https://www.morgenweb.de/schwetzinger-zeitung_artikel,-kommentar-erfreulich-sachlich-_arid,1542396.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: